Karl Fischbacher † 15.04.2020

81 Jahre. Letzte Ruhestätte: Ortsfriedhof Wilhelmsburg a. d. Traisen
Abschied nehmen heißt, sich an die schönen Dinge des Lebens zu erinnern, sie nicht zu vergessen und dankbar zu bewahren.
In stillen Gedenken Anita und Familie
Anita Höhn, 24.04.2020

Liebe Trauerfamilie!
Zum Ableben deines lieben Mannes und eures Vaters möchten wir unser Beileid aussprechen.
Möge euch die Erinnerung an den lieben Verstorbenen begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
Wir wünschen euch viel Kraft den großen Verlust von Karl zu bewältigen.
Mit aufrichtig empfundener Anteilnahme
Hans und Brigitta
Hans und Brigitta Oysmüller, 21.04.2020

Sehr geehrte Trauerfamilie!
Meine Aufrichtige Anteilnahme an Ihrem Mann/an eurem Vater. Ich durfte Ihn kennenlernen als Ihr noch in Marktl gewohnt habt, als freundlichen und hilfsbereiten Menschen, immer mit einem Lächeln auf den Lippen.
Ich wünsche euch viel Kraft für euren letzten gemeinsamen Weg.

Ein letztes Lebewohl
Regina Schmejkal (geb. Kremsner)
Regina Schmejkal, 18.04.2020

Sehr geehrte Trauerfamilie!
Für mich war der Karl nicht nur ein Samariter Kollege er wurde in den vielen Diensten die ich mit ihm machen durfte zu einem väterlichen Freund, der mir oft mit seiner Lebensweisheit und der damit verbundenen Gelassenheit "den Dampf vom Kessel" genommen hat, und ich werde mir die vielen Geschichten die wir beide erleben durften immer in Erinnerung behalten! Ein letztes "FREI HILF" auf Deiner letzten Fahrt lieber Karl!
Reinhard Hochreiter, 18.04.2020