Charlotte Antes † 01.07.2019

72 Jahre. Letzte Ruhestätte: Pfarrfriedhof Gottsdorf
Wenn ein Mensch stirbt, dann ist das so, als verschwände ein Schiff hinter dem Horizont.
Es ist immer noch da, wir sehen es nur nicht mehr.

Es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden, aber ich möchte euch meine herzliche Anteilnahme aussprechen und euch ganz viel Kraft wünschen.Mein aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Möge euch die Erinnerung an die gemeinsame Zeit auch Trost spenden.
Herwig, 05.07.2019

Liebe Trauerfamilie!

Leg alles still in Gottes Hände, den Anfang,das Glück,
das Leid und das Ende!
Aufrichtige Anteilnahme
Irmgard und Josef Leinmüller
irmgard Leinmüller, 05.07.2019

Leuchtende Tage - nicht weinen, daß sie vorüber, lächeln, daß sie gewesen!
(Konfuzius)
Aufrichtige Anteilnahme entbieten
Klaus u.Renate Karpf
Renate Karpf u.Familie, 05.07.2019

Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen;
es ist so schwer, es zu verstehen,
dass wir dich niemals wiedersehen.
Marianne, Beatus, Claudia, Jan und Lisa Maier, 03.07.2019

Liebe Charlotte, ein Licht soll dir leuchten auf deinem letzten Weg und bis in alle Ewigkeit! Halte deine schützende Hand über deine Lieben, die jetzt um dich weinen.
Astrid Wagner, 03.07.2019

Das Beste was ein Mensch je hinterlassen kann - ist ein Lächeln auf den Lippen derer die an Sie denken.
Aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie
Charlotte dein fröhliches Lachen werden ich/ wir am 16.7.bei unserem alljährlichen Treffen sehr vermissen.
In Erinnerung an einen wunderbaren Menschen.
Ruhe Sanft
Helga Schoettmer
helga schoettmer, 03.07.2019

Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen leg ich meinen Tag in Deine Hand. Sei mein Heute, sei mein Morgen,sei mein gestern, das ich überwand. Frag mich nicht nach meinen Sehnsuchtswegen.Bin aus Deinem Mosaik ein Stein. Wirst mich an die rechte Stelle legen. Deinen Händen bette ich mich ein. (Edith Stein) Mama wir vermissen Dich.
Natascha,Harald, Lukas, Jonas und Tobias, 03.07.2019

Es ist so schwer, wenn sich zwei Augen schließen, die Hände ruh'n, die einst so viel geschafft. Wenn auch Tränen still und heimlich fließen, ein gutes Herz ist nun zur Ruh' gebracht.

Wir wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft!
Fam. Hofstätter und Fam. Schauer
Fam. Hofstätter, 03.07.2019

Von guten Mächten wunderbar getragen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
(Dietrich Bonhoeffer)

Liebe Ulli ,Robert ,Martin und Natascha

Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit

Alois und Heidi Hackl
heidi hackl, 03.07.2019