Erich Täuber † 09.07.2020

79 Jahre. Letzte Ruhestätte: Pfarrfriedhof Pisching
Lieber Erich ! Leider konnten wir dich auf deinem letzten Weg nicht begleiten - wir werden dich aber trotzdem besuchen. Deine Sprüche und Gesten werden uns immer im Gedächtnis bleiben.
In trauriger Erinnerung - deine Jahrgangskameraden 1961
23.07.2020

Wir sind alle Besucher
dieser Zeit, an diesem Ort.
Wir sind nur auf der Durchreise.
Unser Ziel ist es hier zu beobachten,
zu lernen, zu wachsen, zu lieben
und dann nach Hause zurückzukehren.
Unser aufrichtiges Beileid.
Eva und Wolfgang Spörk, 17.07.2020

Sehr geehrte Frau Täuber!
Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren (Albert Schweitzer). Mein aufrichtiges Mitleid in diesen schweren Stunden!
Erich war ein äußerst engagierter Lehrer und Schulleiter und ein wichtiger Mitstreiter für die Entwicklung des Schulsystems in Niederösterreich. Er wird mir in Erinnerung bleiben.
Wolfgang Schweiger
Wolfgang Schweiger, 15.07.2020

Sehr geehrte Frau Täuber!

Wir entbieten Ihnen unsere aufrichtige Anteilnahme und wünschen Ihnen viel Kraft und alles Gute für die Zukunft.
Leopoldine u. Alfred Schwab, Anna u. Herbert Schwab, Fam. Renate Pöcksteiner
Renate Pöcksteiner, 14.07.2020

Sehr geehrte Frau Täuber!

Wir entbieten Ihnen unsere aufrichtige Anteilnahme und wünschen Ihnen viel Kraft und alles Gute für die Zukunft, liebe Grüße.
Fam. Gottfried Grossinger aus Pöggstall, 14.07.2020

Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist immer zu früh!
Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden und Momente die einzigartig und unvergessen bleiben.
Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren.
Sehr geehrte Frau Täuber - aufrichtige Anteilnahme in dieser schwerzen Zeit und viel Kraft
Alois und Maria Schauer
Alois und Maria Schauer, 14.07.2020

Danke für den Weg, den Du mit uns gegangen bist. Danke für die Hand, die uns so hilfreich war. Danke, dass es Dich gab!
Letzte Grüße namens der Lehrerschaft des Bezirkes Melk! Johann Forsthofer DA-Vorsitzender
Johann Forsthofer, 13.07.2020

Danke für den Weg, den Du mit uns gegangen bist. Danke für die Hand, die uns so hilfreich war. Danke, dass es Dich gab! Letzte Grüße namens der Lehrerschaft des Bezirkes Melk! Johann Forsthofer DA-Vorsitzender
Johann Forsthofer, 13.07.2020

Auch wenn man weiß, dass der Tod zum Leben gehört, tut es sehr weh, einen wertvollen Menschen zu verlieren, von ihm Abschied nehmen zu müssen. Begrenzt ist das Leben auf Erden, doch unendlich die Erinnerung.
Liebe Marianne, wir fühlen mit dir.
In stillem Gedenken und Verbundenheit
Brigitte und Johann Schauer
Johann Schauer, 11.07.2020