Manfred Hornisch † 22.07.2021

960 Jahre. Letzte Ruhestätte: Ortsfriedhof Grünau
Eine liebe Seele lässt uns etwas da,
wenn sie geht - eine kleine, helle Blume
pflanzt sie in unsere Herzen.

Und wenn es an der Zeit ist,
öffnet sich diese und schenkt uns
Blüte, für Blüte Erinnerungen
an einen wunderbaren Menschen.


In lieber Erinnerung an Maria
Gertraud Dutter, 01.08.2021

Liebe Trauerfamilie, auf diesem Wege möchte ich auch noch meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen.
Ihr habt eurem Manfred ein sehr würdevolles Begräbnis bereitet und die persönlichen Worte, Gedanken und Erinnerungen haben sicher viele Herzen berührt.
Ihr habt schon viele schwere Schicksalsschläge mit viel Gottvertrauen gemeinsam ertragen.
Gottes Hilfe und Segen begleite euch in dieser schweren Zeit.

In herzlicher Verbundenheit, Gertraud Dutter
Gertraud Dutter, 01.08.2021

Liebe Familienangehörige,

sie haben einen lieben Menschen durch den Tod verloren, was bleibt sind Trauer und Schmerz ein Gefühl von Hoffnungslosigkeit.
Doch es gibt berechtigte Hoffnung auf ein Wiedersehen, ein Wiedersehen in Gottes neuer Welt.

In Johannes 5:25 prophezeite Jesus – und ich versichere euch: Die Zeit kommt, ja sie ist bereits da, in der die Toten die Stimme des Sohnes Gottes hören werden. Und wer sie hört, wird leben. >>Die Bibel – Neues Leben<<
Auch der Apostel Paulus spricht von einer Auferstehung der Toten.
Apostelgeschichte 24:15 – genau wie diese Männer hoffe ich im Vertrauen auf Gott darauf, dass er sowohl die Gerechten als auch die Ungerechten auferwecken wird. >>Die Bibel – Neues Leben<<

Wie schön, wenn Jesu Worte sich erfüllen und wir unsere Lieben nach ihrer Auferstehung wieder in die Arme schließen können.

Wie schön, wenn Gott Jehova den Tod gemäß Offenbarung Kapitel 21 – Verse 3 bis 6 für immer zunichte machen wird.
Wie schön, wenn es anstatt Todesanzeigen dann nur noch Meldungen der über die Auferstehung der Toten geben wird.

Sehnen wir diese Zeit herbei!

Ich hoffe, dass diese Zeilen ihnen einen kleinen Trost vermitteln konnten.
Richard Schier, 24.07.2021